Navigation

1. Zertifizierungsfeier 2012

Damaliger Staatsekretär Bernd Sibler begüßt die Anwesenden

Die Feierstunde für die allerersten klasse.im.puls-Schulen schlug am 8. Oktober 2012 um 12 Uhr in dem Bayerischen Ministerium für Unterricht und Kultus. Auf Einladung des Staatssekretärs Bernd Sibler fanden sich in dem Münchener Ministerium Vertreter von neun klasse.im.puls-Schulen, Lehrer wie Schüler. An den Schulen wird bereits seit dem Projektstart 2009 kontinuierlich mindestens eine Musikklasse geführt, die Musiklehrer nehmen an Fortbildungen und Foren teil, organisieren Schulkonzerte bzw. wirken an Musikveranstaltungen mit und tragen so zur Verankerung des Musizierens im Schulleben bei.

Die SchülerInnen einer Bläserklasse, einer Mandolinenklasse sowie einer Chorklasse aus Südbayern, alle neu eingerichtet, sorgten für den musikalischen Rahmen der Veranstaltung. Staatssekräter Bernd Sibler, Ministerialrat Michael Weidenhillder und Prof. Dr. Wolfgang Pfeiffer übergaben in feierlicher Atmosphäre den Vertretern der ersten neun zertifizierten Schulen ein klasse.im.puls-Emblem, das für die erfolgreiche Zertifizierung stehen. Dies kann im Eingangsbereich der jeweiligen Schulen angebracht werden.

Gitarren-Mandolinenklasse der Staatlichen Realschule Geretsried

Die ersten klasse.im.puls-Zertifizierungsemblems gingen an folgende Schulen:

Staatliche Realschule Langenzenn, Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt/ Opf., Friedrich-Wilhelm-Herschel Mittelschule Nürnberg, Geschwister-Scholl-Realschule Nürnberg, Peter-Henlein-Realschule Nürnberg, Sperberschule Nürnberg, Städtische Veit-Stoß-Realschule Nürnberg, Geschwister-Scholl-Mittelschule Röthenbach/ Pegnitz, Staatlische Realschule Zirndorf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Verpflichtende Felder werden mit dem folgenden Zeichen markiert: *